ad+t
Produkte > Funktionstest-Systeme > alphatesterSYSTEMS > alphatesterINTEGRAL

alphatesterINTEGRAL
Die flexible Lösung

 

Mit unsren modular aufgebauten Prüfanlagen bietet der alphatesterINTEGRAL ein kostengünstige Lösungen für die verschiedensten Prüfaufgaben. Alle Komponenten werden aufeinander abgestimmt und können miteinander und mit verschiedenen Produktionssystemen kombiniert werden. Die Einbindung von Lesestationen, Kennzeichnungs­geräten, Bildverarbeitungssystemen und vielen weiteren Funktionen kann sowohl auf Wechselsätzen als auch in der Anlage selbst erfolgen.

Prüfzelle mit Werkstückträger_Handling
Prüfzelle mit Werkstückträger-Handling

Automatische Montagelinie mit mehreren Prüfzellen ICT•FKT•EOL

Im In-Line Produktionsprozess werden verschiedene Teilmontageplätze angeordnet. Bei jedem Montageschritt wird in der Regel die Zugänglichkeit zu den Testpunkten durch Komponenten verbaut bis hin zu den effektiven notwendigen Kontaktstellen welche für den Endeinsatz des Produktes erforderlich sind.
Damit ein 100%-ig Prüfung angestrebt werden kann müssen bei den geeigneten Teilmontageschritten Zwischenprüfung durchgeführt werden. Mit dem In-Circuit Test wird die höchste Prüftiefe erreicht. Danach folgt der Funktionstest, die geringste Prüftiefe wird mit dem End-of-Line Test erreicht. 

Halbautomatische Montagelinie mit Prüfzellen für FKT und Run-In Test