ad+t
Produkte > Funktionstest-Systeme > alphatesterSYSTEMS > alphatesterINTEGRAL

alphatesterINTEGRAL
Die flexible Lösung

 

Haptik-Test als Teil der Qualitätssicherung von Bedienbaugruppen.

Was ist bedeutet Haptik eigentlich?
Der Begriff kommt aus dem Griechischen, meint so viel wie greifbar und fasst alle mit der Hand ertastbaren Eigenschaften eines Gegenstandes zusammen.

Der Nachweis der Haptikqualität ist nicht nur in der Konstruktionsphase der mechanischen Baugruppen von Interesse. Fehler oder technologische Unsicherheiten im Montageprozess können zur Beeinträchtigung der Haptikeigenschaften einzelner Bedienelemente oder Tastenfelder führen. Es ist deshalb naheliegend, den Haptiktest als 100%-ige Prüfung in den Produktionsprozess zu integrieren.
Diesem Umstand Rechnung tragend wurde ad+t AG mit dem Bau einer In-Line Testzelle für eine Encoder-Drehschalter beauftragt. Neben einer Reihe von Messungen zur Sicherstellung der elektrischen Funktionen ist auch die Prüfung der Haptikqualität in der Testspezifikation für die Baugruppe vorgeschrieben.