ad+t
Produkte > Handling-Systeme > PCB-Bearbeitungsmodule

PCB - Bearbeitungsmodule
Plasma • Entladung • Nutzentrennung

 

Die Antistatic Dedusting Conveyor PB 500/1 – ADC

dient der berührungslosen antistatischen Reinigung von Leiterplatten während des Transports mit dem 3-Phasen-System:
1. Messung der elektrostatischen Aufladung.
2. Gesteuerte Ladungsneutralisierung durch ionisierte Luft.
3. Absaugung der neutralisierten Staubpartikel.

Die gereinigten und ladungsneutralisierten Leiterplatten werden in Reinraumqualität zum Lotpastendruck weitergeleitet. Damit wird der gesamte SMD-Prozess verbessert – für Bestückung mit ?BGA, 0201 und 0402 Bauelemente unverzichtbar. Der Reinigungsprozess findet in einer abgeschirmten Atmosphäre statt, so dass bei der Übergabe zum Lotpastendrucker keine Neuverschmutzung möglich ist. Die Absaugung erfolgt mit einem mobilen, regelbaren Absaug- und Filtersystem mit Schwebstofffilter Klasse S nach DIN 24184 und Aktivkohlefilter mit Vor- und Nachfiltermatte.

Grundausstattung:

  • Stabiler Aufbau, eigene Füße mit herausziehbarem Schaltschrank.
  • Durchgehend parallel laufende Transportriemen mit je 3 mm Randauflage der Leiterplatte.
  • Transportbreite über Handrad verstellbar.
  • Stufenlos einstellbare Bandgeschwindigkeit.
  • Integrierter Ionisierer mit Rückkopplungssensor zum schnellen Abbau statischer Elektrizität.
  • Mobiles, regelbares Absaug- und Filtersystem mit Schwebstofffilter
  • Klasse S nach DIN 24184 und Aktivkohlefilter mit Vor- und Nachfiltermatte.
  • Überwachung der Verschmutzung des Ionisierers und der Filtermatten durch die integrierte Steuerung
  • Schnittstelle SMEMA oder Siemens.

Optionen:

  • Elektrostatischer Sensor mit digitaler Messwertanzeige zur Kontrolle der
    Ionenbalance.
  • Sonderfarben gemäss RAL