ad+t
Produkte > Handling-Systeme > PCB-In-Line Arbeitsplätze

PCB - in-Line Arbeitsplätze
Montage • Klassifizierung • Reparatur

 

Der Inline-Arbeitsplatz PB 500/3-AP

dient dem Transport und der Übergabe von Substraten/Leiterplatten zwischen Produktionsanlagen bzw. Handlingsystemen. Der Unterlaufschutz ist konstruktiv gegeben.
Die Transportbänder sind in drei Segmente unterteilt und mit separatem Antrieb versehen. Das Modul kann als Pufferstrecke (3 Leiterplatte), als Inspektionsplatz oder zu Be- und Entladung von Produktionsanlagen eingesetzt werden.
Im Inspektionsbetrieb erfolgt der Weitertransport nach einer Kontrolle oder Nacharbeit der Leiterplatten durch ein Quittiersignal.
Handarbeitsplatz mit blendfreier Beleuchtung, BE-Ablagen, Fussablage und Armstützen.

Grundausstattung:

  • Stabiler Rahmenaufbau
  • eigenee Füsse mit integriertem herausziehbarem Schaltschrank
  • 2 parallel laufende Transportriemen mit je 3mm Randauflage der eiterplatten (pro Segment)
  • Transportbreite mit Handrad einstellbar
  • Zwei Betriebsarten:
    Inspektionsbetrieb: Weitertransport nach Quittiersignal
    Durchlaufbetrieb: Puffermöglichkeit für 3 Leiterplatten
  • Stufenlos einstellbare Bandgeschwindigkeit für letztes Segment (Potentiometer)
  • Schnittstellen SMEMA oder Siemens (entsprechenden Kundenwunsch)

Optionen:

  • motorische Breiteneinstellung
  • Sonderfarben gemäss RAL