ad+t
Produkte > JTAG/Boundary Scan > IP - Technologie

IP-Technologie
Software-rekonfigurierbare Instrumente

  
    

 

BERT™ - FPGA-geschützter Bit-Error-Rate-Test für Highspeed-Schnittstellen

statistisches Augendiagramm
Sampling-Augendiagramm
  • Test für Gigabit-Schnittstellen PCIe - USB3.0 - SATA - Gigabit Ethernet
  • für den Einsatz in Produktion und Entwicklung
  • Validierung der Übertragungsstrecke
  • Fehlervisualisierung durch Augendiagramm

Die IP-basierende ChipVORX-Technologie von GÖPEL electronic kann von nun an zur Ausführung von Bit Error Rate Tests (BERT) eingesetzt werden.
Zur Beurteilung der Kanalqualität in digitalen Übertragungssystemen werden sogenannte Bit Error Rates (BER) gemessen. BER ist das Verhältnis von fehlerhaft übertragenen Bits zur Gesamtzahl der transportierten Bits in einem bestimmten Zeitintervall. Die Gerätetechnik besteht im Wesentlichen aus den Basiselementen Patterngenerator, Transceiver mit Error Detector und einem Clockgenerator, welcher beide synchronisiert. Wichtig für die Güte des Bit Error Rate Tests sind insbesondere die vom Patterngenerator generierten Bitmuster, da diese einen entscheidend Einfluss auf die Stimulation von Fehlern während der Übertragung haben (Stress Pattern).